Pferdezucht mit Herz und Verstand
Pferdezucht mit Herz und Verstand
© Gestüt Hausstatt 2015 - 2099
Home Neuigkeiten Termine Pferde Verkaufspferde Gestüt Galerie Kontakt: Neuigkeiten 2011 Links Impressum

17.09.2011

Nach zwei Zuchtjahren mit zwei vielversprechenden Stutfohlen wurde Caprisonne ab April 2011 ins Training genommen. Nur sechs Monate unter dem Sattel absolvierte sie heute ihre erste A-Dressur. Wir sind mit ihren Leistungen zufrieden und zuversichtlich, dass sie die entstandene Lücke, des wegen Verletzung ausgeschiedenen Karim, schliessen wird.

Fohlenbrennen in Silling 09. August 2011

Chérie GHS Das Wetter war uns heute nicht wirklich hold, dafür aber war der Ort für Chérie's großen Tag einfach gelungen! Aufgestylt ging es morgens um 7.00 Uhr auf große Reise. Vorbildlich beim Einsteigen und während der Fahrt war es für alle Beteiligten ein Vergnügen mit Carlotta und Chérie unterwegs zu sein. Am Zielort angekommen, wurden wir nett in Empfang genommen, konnten unverzüglich ausladen und durften uns in der Halle vor den Regenschauern schützen. Chérie's Beurteilung von Herrn Britze und Herrn Schmid vom ZfdP: "Schönes Gesicht, passendes Fundament, taktreine Bewegungen. Man sieht, dass sie für's Springen gezogen wurde!" Geli hat nun, was sie sich so sehr wünschte: Eine Stute von EH PrH Hirtentanz mit 100 % Springgenen, ausgeglichenem Interieur und super cool! Bedanken möchten wir uns ganz herzlich: - bei Familie Biereder für die Gastfreundschaft! Wir kommen gerne wieder! - Herrn Britze und Herrn Schmid vom ZfdP für die fairen Beurteilungen von Carlotta und Chérie GHS Wir sind dann mal weg ...

01. August 2011

Strahlende Gesichter und   ein zufriedener Tesoro WIR gehören zusammen!

31. Juli 2011

Steriles Ambiente – glanzloser Auftritt Zugegebenermaßen können wir nicht auf 40 Jahre Zuchterfahrung zurückgreifen. Den ganz normalen Pferdeverstand aber haben wir Gott-sei-Dank noch nicht verloren. Eigentlich hätte es ein Festakt für Zoé und Balz aus der Schweiz und ihren kleinen Tesoro werden sollen. Nach 1 ½ stündiger Anfahrt zum Brennplatz durften wir zu unserem Erstaunen Stute und Fohlen nicht ausladen und sollten uns vom Hänger entfernen. Wen wundert es da, wenn Tesoro nach weiteren 2 Stunden Wartezeit im Hänger, völlig durch den Wind seine Qualitäten nicht mehr zeigen und nur noch weit unter Wert vorgestellt werden konnte. Warum werden Brennplätze angeboten, wenn es nicht erwünscht ist, dass fremde Pferde dort präsentiert werden? Was nutzen am Ende schöne Worte und ein paar Punkte, wenn die, um die es geht, dabei auf der Strecke bleiben! Unser FAZIT: - Wir brennen künftig unsere Fohlen nur noch auf dem eigenen Platz. - Selbstverständlich sind auch andere Züchter bei uns herzlich willkommen. - Selbstverständlich dürfen Stuten und Fohlen unverzüglich nach Ankunft den Hänger verlassen! - Selbstverständlich stellen wir gerne Gastboxen zur Verfügung. - Selbstverständlich ist die Wasserversorgung gewährleistet. - Selbstverständlich ist ein Platz zum Regenerieren vorhanden. Dafür stehen wir auch in Zukunft ein: - zum Wohle unserer Pferde und der Trakehner Zucht - für Kunden im In- und Ausland, damit sie stolz und zufrieden mit der Wahl ein Trakehner Pferd gekauft   zu     haben, die Heimreise antreten können. Das Erlebte ist für uns unvorstellbar und nicht nachvollziehbar und wird uns in Zukunft nie wieder passieren! Familie Schlieber

09. und 21. Juli 2011

Eigentlich sollte es eine kurze Gestütsbesichtigung aus Oberösterreich werden. Martina, selbst Besitzerin einer außergewöhnlichen Trakehnerstute IRINA v. Santiago, knuddelt mit StPrPrSt Anatevka, die das offensichtlich geniesst. Claudia sorgt in der Zwischenzeit für das Bildmaterial. Ob Claudia nun auch mit dem Trakehnervirus infiziert wurde? ;-)

23. Juni 2011

Herzlichste Glückwünsche in die Schweiz! Dai Colori Tesoro,                                  ein an Coolness nicht zu übertreffender Prachtkerl,                hat den Besitzer gewechselt und wird Zoé künftig viel, viel Freude bereiten. Wir wünschen Euch beiden alles erdenklich Gute für die Zukunft ! ! !

29. Mai 2011

Dai Colori Tesoro GHS - Nomen est Omen Ein farbenfroher Prachtkerl von EH Hibiskus u. d. Davinia läßt unser Züchterherz am Sonntag Morgen nicht nur ein paar Takte schneller schlagen. Wir sind sprachlos und überglücklich über diesen Eyecatcher!

19. März 2011

CHÉRIE GHS Unsere "Minimaus" hat heute das Licht der Welt erblickt! 100 % Springgene mütterlicher- und väterlicherseits wurden mitgeliefert! 01. März 2011 Unserer PrSt Anatevka wurde die STAATSPRÄMIE verliehen.  
zurück